Krank von der Impfung

Erste Todesopfer der Grippeschutzimfungen in Schweden nicht auszuschließen

Zahl der Personen, die nach ihrer Impfung zum Arzt müssen, steigt im Stundentakt

Wenige Stunden nach seiner Impfung gegen die Schweinegrippe am Freitag vergangener Woche starb ein Mann in Malmö. Der Grund sei  Organversagen gewesen, so der Arzt am Donnerstag gegenüber der schwedischen Zeitung Expressen; einen direkten Zusammenhang mit der Impfung sehe er nicht, wollte diesen aber auch nicht ausgeschlossen wissen. Inzwischen stieg  die Zahl der schwedischen Krankenschwestern, die nach ihrer Impfung in ärztliche Behandlung mussten, im Stundentakt. Heute Morgen waren es 60, zwischenzeitlich wurden 140, nun um Mitternacht sind 190 Fälle bekannt. Die Betroffenen klagen über „nie gekannte Impf-Nebenwirkungen“: Fieber, Schüttelfrost, Magenprobleme, schlafraubenden Schmerz im geimpften Arm, Kopfschmerzen, Schwächeanfälle: „Ich hatte echte Probleme, die 5 m ins Bad zu gehen“, sagt eine 26jährige, eine andere, 27 :“ ich war völlig krocky; ich lag im Bett und zitterte vor Kälte; ich musste mich unter die heiße Dusche stellen, um warm zu werden.“(hier die google-Übersetzungen)
„Ich zitterte am ganzen Körper, es war mir nicht möglich, die Teetasse zu halten. Jetzt grüble ich, was man mir da gespritzt hat“, sagte die 49jährige Assistenzschwester Lotta Lindstrom am Freitag gegenüber Expressen.
Alle gaben an, dass es ihren Kolleginnen ähnlich ginge.
Inzwischen wird das schwedischen Seuchen-Kontrollzentrum mit einer „Flut an Berichten über ungewollte Nebenwirkungen der Schweine-Grippeschutzimpfung“ überschwemmt. Unterdessen wurde auch der Tod eines weiteren Mannes bekannt, der bereits am Donnerstag letzter Woche nach der Impfung verstarb; auch er soll nach Aussagen seines schwedischen Arztes „schwer krank“ gewesen sein. (Googleübersetzung der Seite)

Eine Mutter aus Stockholm kommt in der Freitagausgabe des Expressen zu Wort; ihren 4jährigen Sohn werde sie die Spritze ganz sicher nicht geben lassen, ohne vorher gründliche Forschungsergebnisse über den Impfstoff gesehen zu haben; die Nebenwirkungen ihrer eigenen Impfung ließe sie sich wie ein Versuchskaninchen fühlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s