Laue Winternächte

Nichts gewesen, außer Spesen zum Klimagipfel in Kopenhagen – einen Minimalkonsens alle 139 beteiligten Nationen durchgelesen (in der Anlage soll dann unterschreiben, wer sich dem Papier unterwerfen will) – uns solls recht sein, wie wir bereits andeuteteten, Schaden ist erstmal abgewandt, die Spesen übernehmen wir, zur Feier ohne Maulens.
Ein Geschiebe und Geheimse und Geheimdiplomiere! Eine Überzeugtheit in der Überheblichkeit! Und welch harter Dämpfer von Seiten der „unverhofft Erwachenden“. Wo noch Verantwortung für das eigene Volk Grundlage alles Entscheidens ist. Welch ungeahnter Gegendruck. Ian Fry, der Repräsendant von Tuvalo hat seinen Vedacht gegenüber Obama so ausgedrückt: „Es sieht so aus, als dass uns 30 Silberlinge angeboten werden, um unser Volk zu betrügen – Herr Präsident: Unsere Zukunft ist keine Handelsware!“

DIHK und der Bund der Deutschen Anlagen – und Maschinenbauer haben bereits am Sonntag ihren Frust nicht beherrschen können – die wollten schließlich von neuen Technologien profitieren; die wollten China, Indien und wie die alle heißen, die jetzt eigenes Potenzial entwickeln wollten, die wollten die ganze Welt umarmen mit ihren Maschinen- und Anlagennetz…
Merkel verbietet noch, das Ergebnis schlechtzureden, aus Reihen der deutschen Grünen oder anderer echter oder simulierender Weltverbesserer schimmern noch vereinzelt trotzige Selbstverpflichtungsvorschläge durch, aber die Sache scheint erstmal vom Gabentisch! Ich wünsche den Lesern von volksauge ein ruhiges Weihnachtsfest!

Advertisements
Veröffentlicht in Lichtblicke. Leave a Comment »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s