Spielballbewohners Kalkül

Eine vorübergegangene nächtliche Kleingläubigkeit

Das muss jetzt wohl alles sehr schnell gehen?

Im Irak wird zum dritten Mal der selbe gefährlichste Talibanführer vernichtet – mal „mit Bestätigung“ von (und „Erleichterung“ in) Washington: „Da können wir Euch bald alleine lassen.“;

Freispruch für den Oberst in Deutschland; die Message hier: „Nun endlich totale Rechtsfreiheit für deutsche Soldaten in Afghanistan“.

Was ist mit diesem Manöver, von dem fast keiner redet: „Knapp 40 Schiffe von elf  Nato-Staaten… Flugzeugträger „Charles de Gaulle“ und vier U-Boote…6.500 Soldaten… Internationales Manöver „Brilliant Mariner“ in Nord- und Ostsee“? (zit. hier)

Und dieser kleine Vulkan; der – wie günstig – zivile Luftfahrt aussperrt, keiner weiß womit – keiner hat es je gesehen; spuckt gestern plötzlich Lava, als der Dampf aus den Urlaubskesseln muss, aber heute wieder: Asche. Dass Britannien meint: „Bei uns weiterhin Chaos: Riesen Aschewolke von West!“;

oder dessen Nachbar – auf dessen Ausbruch die Experten schon warten

Und Israel? Am „Stacheln“ gegen Palästina, wobei gestern einer noch sagte: „Keiner hat die Absicht…“?

Konstruierte Zusammenhänge?
Ist mir recht!

Advertisements
Veröffentlicht in Balken im Auge. 1 Comment »

Eine Antwort to “Spielballbewohners Kalkül”

  1. Jörg Domsgen Says:

    Na ja – eines scheint zumindest ziemlich klar zu sein – der Vulkan ist nicht der Grund für das Flugverbot – und der eigentliche Grund wird sich sicher schon sehr bald offenbaren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s