DurchgeGAUt

Zum vorläufigen Ausbleiben einer Katastrophe

Wir haben gut daran getan, dass wir die Konsequenzen so schnell verstanden und gefordert haben. Das hat sicher einigen Japanern das Leben gerettet.

Nun schalten wir zwar unsere Energiequellen ab und verdammen sie – alternativlos: hier erscheint dies Wort angebracht -, anstatt sie verantwortungsvoll zu händeln, verraten wieder unsere Demenz, wenn wir nun die Grüngeschminkten in die Parlamente loben, eben noch angeprangert des Deals mit schrottreifen deutschen AKW-Ruinen nach China und eher ein weiterer Inbegriff für menschenverachtenden Lobbyismus.

Gut, egal –  wenn der „Supergau“ damit abzuwenden war.
Für Japans Autonomie ist er ja dennoch gewesen: Nahrungsmittel und Trinkwasser verseucht, die US-amerikanische Soldadeska im Land – wie könnte es schlimmer kommen!

Die Vorgänge aber im Reich der Roten Sonne der letzten Wochen lassen nicht zu, lediglich an eine Naturkatastrophe zu glauben – zu offensichlich waren hier nicht nur unglückliche tektonische Kräfte am Werk. „Energieverknappung, Nahrungsmittelvergiftung, Bevölkerungsdezimierung, Einschränkung der Freiheitsrechte, Zunahme von Angst und Gewalt“ – wir konstatieren auch bei diesem Erdbeben wieder eine besorgniseregende Dienswilligkeit aller anzunehmenden Zufälle zugunsten einer Agenda, an die ansonsten keiner glauben mag.

Veröffentlicht in Tag um Tag. 1 Comment »

Eine Antwort to “DurchgeGAUt”

  1. Nachrichtenticker des Tagesanzeigers Schweiz | Erinnerungsforum Says:

    […] DurchgeGAUt: Zum vorläufigen Ausbleiben einer KatastropheWir haben gut daran getan, dass wir die Konsequenzen so schnell verstanden und gefordert haben. Das hat sicher einigen Japanern das Leben gerettet.Nun schalten wir zwar unsere Energiequellen ab und verdammen sie – alternativlos: hier erscheint dies Wort angebracht -, anstatt sie verantwortungsvoll zu händeln, verraten wieder unsere Demenz, wenn wir nun die Grüngeschminkten in die Parlament loben, eben noch angeprangert des Deals mit schrottreifen deutschen AKW-Ruinen nach China und eher ein weiterer Inbegriff für menschenverachtenden Lobbyismus.https://volksauge.wordpress.com/2011/03/20/durchgegaut/ […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s